Bildung im Vollzug

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz führt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz ein Projekt im Rahmen der 2010 entwickelten "vollzugspädagogischen Bildungskonzeption" durch. 

Ausgehend von dem gesetzlichen Auftrag (Landesjugendstrafvollzugsgesetz LJSt VollzG) werden die Anstalten Schifferstadt und Zweibrücken bei ihren Veränderungsprozessen begleitet.

Das Projekt wird mit Mitteln des Minsteriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz sowie des Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz Rheinland-pfalz und des Europäischen Sozialfonds finanziert.