Kooperationen

 

Mitarbeiterstab der Deutschen Bundesbank

Frau Kuhn (Mitarbeiterin Stab des Präsidenten der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland der Deutschen Bundesbank)

Herr Conde (Mitarbeiter Stab des Präsidenten der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland der Deutschen Bundesbank)

Herr Scherer (Leiter Regionalbereich Banken und Finanzaufsicht der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland der Deutschen Bundesbank)

Herr Schiff (Leiter Stab des Präsidenten der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland der Deutschen Bundesbank)

Herr Welch (Innen- und Filialbetrieb der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland der Deutschen Bundesbank)

Das Deutsche Resilienz-Zentrum

Das Deutsche Resilienz-Zentrum (DRZ), eine fachübergreifende Einrichtung der Johannes Gutenberg-Universität und ihrer Universitätsmedizin, in der Neurowissenschaftler, Mediziner, Psychologen und Sozialwissenschaftler interdisziplinär zusammenarbeiten, hat sich die Erforschung der Resilienz v.a. auf neurobiologischer Ebene zum Ziel gesetzt, um die zugrunde liegenden Mechanismen besser zu verstehen und daraus empirisch untermauerte präventive Maßnahmen ableiten zu können. Die Vortragsreihe soll einen Einblick in dieses spannende Forschungsgebiet und die Aktivitäten im DRZ geben.

Die Arbeitsgruppe Larissa

Die Arbeitsgruppe Larissa hat neben ihrer Forschung auf dem Gebiet der Laserspektroskopie bereits viele Jahre Erfahrung in der Durchführung von Physikprojekten für Schülerinnen und Schüler und weitere Interessierte. In diesen Projekten werden spannende Themen der modernen Physik anschaulich aufbereitet und aus einem erweiterten Blickwinkel betrachtet. Sie ermöglichen es den Teilnehmenden, selbstständig zu experimentieren oder Modelle herzustellen, die ihnen das Verständnis der Physik erleichtern. Diese Angebote werden von fortgeschrittenen Lehramtsstudierenden der Physik betreut und ermöglichen ihnen so praxisnahe Erfahrungen im Lehren.