Gebühren

Wie hoch sind die Gasthörergebühren?

Das Gasthörerstudium ist gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Anzahl der belegten Semesterwochenstun­den (SWS).

Auf Grundlage der Landesgebührenverord­nung gilt folgende Staffelung:
bis zu 4 Semesterwochenstunden Gast­hörerstudium: 140 €
bis zu 8 Semesterwochenstunden Gast­hörerstudium: 240 €
ab 9 Semesterwochenstunden Gasthö­rerstudium: 300 €

Eine Semesterwochenstunde (SWS) dauert 45 Minuten.
Abrechnungsbasis sind die Angaben zu den SWS im Vorlesungsverzeichnis JOGU-StINe. Eine Kürzung aufgrund der Nichtteilnahme z. B. an einer zugehörigen Übung ist nicht möglich.
Erst wenn die Gebühr entrichtet wurde, wird der Gasthörerschein ausgestellt. Bitte beach­ten Sie die Stornoregelung in unseren Teil­nahmebedingungen (vgl. Seite 108/109).

Wer bekommt eine Ermäßigung?

Eine Ermäßigung der Gebühren ist in sozi­alen Härtefällen (Nachweis erforderlich) möglich. Studierende anderer Hochschu­len zahlen 50 % der Gebühren. Wer so­wohl ein Gasthörerstudium belegt als auch an Seminaren im Rahmen von „Studieren 50 Plus“ teilnimmt, zahlt für diese die bei der Se­minarbeschreibung „Studieren 50 Plus“ aus­gewiesenen, reduzierten Gebühren.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.