Ausleihe von Büchern - Bibliotheksausweis

Wer kann die Zentralbibliothek benutzen?

Die Zentralbibliothek ist für jeden zugänglich.

Kann die Literatur der Zentralbibliothek ausgeliehen werden?

Die in der Zentralbibliothek vorhandene Literatur wird grundsätzlich ausgeliehen. Von der Ausleihe ausgenommen sind die Bestände der Lesesäle und Werke, die vor 1900 erschienen sind sowie Sonderbestände wie Karten, Zeitungen etc. Die Leihfrist beträgt in der Regel 4 Wochen und kann verlängert werden. Auch hier gelten Ausnahmen. Bitte beachten Sie, dass bei Überschreitung der Leihfrist eine Säumnisgebühr entsteht.

Was benötigen Sie, um Bücher ausleihen zu können?

Sie benötigen dazu einen Bibliotheksausweis. Der Bibliotheksausweis ist mit der Studicard kombiniert, die Sie u.a. zum Drucken und Kopieren benötigen. Für die Studicard fällt eine einmalige Kartennutzungsgebühr von 5 Euro an.

Wie erhalte ich einen Bibliotheksausweis?

Gasthörende können direkt zum Anmeldeschalter (Schalter 2) in die Zentralbibliothek kommen und ihren Bibliotheksausweis zu den Öffnungszeiten (Montag-Freitag, 9-18 Uhr) gegen Vorlage des aktuellen Gasthörerscheins und eines gültigen Lichtbildausweises abholen.

Falls Sie nicht mehr als Gasthörer/in registriert sind,  die Bibliothek aber weiter nutzen möchten, müssen Sie eine jährliche Nutzungsgebühr in Höhe von 15 Euro zahlen.

Wo und wann bekommen Sie Hilfe und Unterstützung für die Benutzung der Bibliothek?

Die Mitarbeiter/innen der Information stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung, die im Zu­sammenhang mit der Bibliotheksbenutzung aufkommen. Für spezielle Literaturanfragen stehen Ihnen auch die Fachreferent/-innen der einzelnen Fächer zur Verfügung.

Öffnungszeiten der Information und der Ausleihe

Montag–Freitag: 9–18 Uhr
Die Bibliothek (einschließlich der Lesesäle und PC-Pools) ist unter der Woche von 8 Uhr bis 24 Uhr und am Wochenende von 10 Uhr bis 24 Uhr geöffnet. An allen gesetzlichen Feiertagen bleibt die Zentralbibliothek geschlossen. Bitte beachten Sie auch die Faltblätter zu den verschie­denen Dienstleistungen, die Sie im Eingangsbereich der Zentralbibliothek finden.

Können Gasthörende und Teilnehmende an „Studieren 50 Plus“ die elektronischen Zeitschriften und Datenbanken benutzen?

Als Gasthörer/in können Sie sich mit Ihrem persönlichen Uni-Account an allen PC-Arbeitsplät­zen der Universitätsbibliothek anmelden und dann alle bibliothekarischen Angebote nutzen, u.a. auch die zahlreichen elektronischen Zeitschriften und Datenbanken.

Teilnehmende an „Studieren 50 Plus“ können auf Wunsch am Ausleiheschalter einen persona­lisierten UB-Gast-Account erhalten und ebenfalls das gesamte Angebot nutzen.

Gibt es Kurse und Führungen zur Bibliotheksbenutzung?

Die Zentralbibliothek bietet verschiedene Kurse zu unterschiedlichen Themen der Bibliotheks­benutzung und zu vielgenutzten Datenbanken an. Die Themen und Termine der einzelnen Kurse sowie die Termine der allgemeinen Führungen werden auf der Webseite veröffentlicht (www.ub.uni-mainz.de unter „Kurse & Tutorials“).