Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Breul

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Wolfgang Breul lehrt Kirchengeschichte mit dem Schwerpunkt Frühe Neuzeit an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Reformation und Pietismus. Er hat das Konzept für die Ausstellung „Ritter! Tod! Teufel? Franz von Sickingen und die Reformation“ entwickelt, die 2015 im Landesmuseum Mainz im Rahmen der Reformationsdekade gezeigt wurde.