Dr. Gerhard Kölsch

Curriculum Vitae

Kurator der in der Veranstaltung besuchten Ausstellung im Dommuseum Mainz. Studium der Kunstgeschichte in Mainz und Wien; Dissertation über den Frankfurter Maler J. G. Trautmann. Volontariat bei den Internationalen Tagen Ingelheim. 1999 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Frankfurter Goethe-Museum, u.a. Bearbeitung des Bestandskataloges der Gemälde. Seitdem freier Kunsthistoriker, u. a. Kurator bzw. Co-Kurator der Ausstellungen "Rheinromantik. Kunst und Natur" (Museum Wiesbaden 2013) und "Franz von Kesselstatt" (Dommuseum Mainz 2014) . Forschungen zur deutschen Malerei des 17. bis 19. Jahrhunderts, zur Geschichte des Kunstsammelns und zur Erinnerungs- und Residenzkultur.