Bildungsprämie-Beratertage 2017

Auch 2017 lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung wieder alle geschulten und erfahrenen Prämienberaterinnen und -Berater herzlich zu den Beratertagen der Bildungsprämie ein.
Dieses Jahr haben Sie die Auswahl aus drei Terminen und Orten:

 

Einrichtung Adresse Datum
Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung (gsub) Kronenstraße 6, Berlin 21. Juni 2017
10:30 - 16:00 Uhr
Tagungs-Jugendherberge Köln-Riehl An der Schanz 14, Köln 29. Juni 2017
10:30 - 16:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof Büchsenstraße 33, Stuttgart 04. Juli 2017
10:30 - 16:00 Uhr

 

An beiden Beratertagen werden sich auch Verantwortliche des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), des Bundesverwaltungsamts (BVA), des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) beteiligen. Die Beratertage finden an drei Orten statt, um Ihnen möglichst kurze Anreisewege zu ermöglichen. Die Inhalte der Veranstaltungen sind identisch.

Für die Beratertage wird eine Fahrtkostenpauschale für die An- und Abreise der teilnehmenden Beraterinnen und Berater gezahlt.

Für die Teilnahme an den Beratertagen wird keine Gebühr erhoben.

Formulargenerator BP2017

Die Übertragung von Inhalten aus diesem Formular erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung (SSL). Rückleitungen aufgrund fehlerhafter Eingaben erfolgen jedoch zur unverschlüsselten Verbindung. Die übermittelten Daten sind daher nicht vollständig gegen die Kenntnisnahme Dritter geschützt.
CAPTCHA Image Bitte nebenstehenden Code hier eingeben.

Vielen Dank! [ Anderes Bild ]

Teilnahmebedingungen: Ihre Anmeldung wird entsprechend dem schriftlichen Eingang berücksichtigt. Spätestens nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, der alle weiteren Unterlagen beigefügt sind. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Selbstverständlich ist eine Vertretung der angemeldeten Person möglich, soweit sie die ausgeschriebenen Anforderungen erfüllt. Für das Zustandekommen des Beratertags ist eine Mindestteilnahmezahl erforderlich; sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, diesen abzusagen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht.

Haftung: Eine Haftung für Schäden wird nicht übernommen. Die Teilnahme am Seminar erfolgt auf eigene Gefahr. Auf die Geltendmachung möglicher Schadensersatzansprüche wird seitens der Teilnehmenden verzichtet. Die Johannes Gutenberg-Universität als Veranstalter wird von jeglichen Ansprüchen Dritter freigestellt.