Seminare für Beratungsstellen im Programm Bildungsprämie

Im Rahmen der 3. Förderphase (01. Juli 2014 bis 31. Dezember 2017) organisiert das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) bundesweite Schulungen zur Bildungsprämie für Bildungsberaterinnen und -berater.

Durch den Besuch dieser Schulungen qualifizieren sich die Teilnehmenden für die Durchführung der Prämienberatung.

Zusätzlich wird das ZWW bundesweite halbtägige Veranstaltungen für bereits geschulte Prämienberaterinnen und –berater anbieten ("Beratertage").

Für die Teilnahme an den Schulungen und den Beratertagen wird keine Gebühr erhoben.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Faxformular in der rechten Spalte - alternativ können Sie per Anklicken des Seminarorts die Buchung in unserem Seminarshop vornehmen.

Weitere Informationen und den vorläufigen Ablaufplan der Beratertage erhalten Sie auf der Bildungsprämien-Homepage.

Termine Schulungen 2016 (jeweils 09:30 bis 17:00 Uhr) 

Veranstaltungsort/ Seminarnummer

Veranstaltungsdatum

Anmeldeschluss

Ulm
Ulmer Volkshochschule, EinsteinHaus
Kornhausplatz 5,  89073 Ulm

07.07.2016

 

Anmeldungen noch möglich

Weiterführende Angebote des ZWW für Bildungsberaterinnen und Bildungsberater 

Die Schulungen zur Prämienberatung richten sich ausschließlich an Einrichtungen, die von der Programmstelle Bildungsprämie eine Nachricht erhalten haben, dass sie zur Förderung ausgewählt worden sind. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Teilnahme an den Schulungen zur Prämienberatung nicht präjudizierend für die Bewilligung des Förderantrages ist.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachgebiet (Erwachsenenbildung, Psychologie, Sozialpädagogik u.ä.) sowie eine mindestens einjährige beratende Tätigkeit in den Aufgabenfeldern Bildungs-, Berufs- oder Beschäftigungsberatung oder
  • nachgewiesene Qualifizierung im Bereich Bildungs-, Berufs-, Beschäftigungs- oder Lebensberatung sowie eine mindestens zweijährige beratende Tätigkeit in den Aufgabenfeldern Bildungs-, Berufs-, Beschäftigungs- oder Lebensberatung oder
  • drei- oder mehrjährige beratende Tätigkeit in den Aufgabenfeldern Bildungs-, Berufs- oder Beschäftigungsberatung.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. 

Bundesministerium fuer Bildung und Forschung Europaeischer Sozialfonds fuer Deutschland     

Bildungspraemie: Zahlt sich aus!            

                                  Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Kontakt

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Sebastian Ruf M.A.
Forum universitatis I
55099 Mainz
Tel 06131/39-27150
Fax 06131/39-24714
Email:   


Downloads

 Anmeldeformular (pdf-Datei)


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen