Inhalte

Einführung: Beratungsfeld Mittelstand

  • Der Mittelstand - Klassifikation, Funktionen, wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung
  • Der selbstständige Unternehmer als zentraler Akteur in mittelständischen Unternehmen
  • Mittelständische Unternehmen im Strukturwandel
  • Beratungslandschaft in Deutschland und Beratungsanliegen im Mittelstand
  • Der systemische Beratungsansatz

Lernfeld 1 · Grundlagen der Beratung mittelständischer Unternehmen

  • Erfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen / Das eigene Beraterprofil
  • Beratungsprozess: Beratungsphasen, Kunde Mittelstand - Akquisestrategien und Kundenbindung, Interventionsmethoden
  • Ausarbeitung und Diskussion von Fallstudien

Lernfeld 2 · Rechtliche und wirtschaftliche Basis mittelständischer Unternehmen

  • Wirtschaftsrecht: Grundlagen des Arbeitsrechts, Gesellschaftsrecht, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Überblick Kartellrecht
  • Investition und Finanzierung: Bilanzanalyse, Finanzplanung, Finanzierungsformen für den Mittelstand, Basel II, Fördermittel
  • Unternehmensbesteuerung

Lernfeld 3 · Strategisches Management mittelständischer Unternehmen

  • Planung und Steuerung: Kostenrechnung, Planungsrechnung, Kontroll- und Anreizsysteme, wertorientierte Steuerung
  • Marktforschung und Marketing
  • Führung und Personalwesen
  • Prozessmanagement und Zertifizierung

Lernfeld 4 · Produktions- und Informationsmanagement in mittelständischen Unternehmen

  • Produktionsmanagement: Logistik und Supply-Chain-Management, Produktionsplanung / –steuerung, Materialwirtschaft
  • Informationsmanagement: Geschäftsprozesse und IT-Unterstützung, Software-Architekturen im Überblick, Vorgehensweise zur Erstellung einer IT-Strategie

Praxistransfer und angewandte Mittelstandsberatung · Das eigene Projekt
Der Praxistransfer verzahnt, ergänzt und vertieft die Lernfelder mit praxisrelevanten Themen und konkreten Anwendungen der Mittelstandsberatung. Die Teilnehmenden bearbeiten ein eigenes Praxisprojekt. Dabei werden die ausgewählten Beratungsvorhaben der Teilnehmenden als Beispiele in den fachlichen Modulen bearbeitet und in jedem Praxistransfer mit individuellem Beratungstraining begleitet. Mit themenzentriertem Coaching wird das zuvor erarbeitete Fachwissen überprüft, erweitert und auf die Praxis angewandt.

Beratungspraxis · Interaktive Betreuung zwischen Seminaren
Um die Teilnehmenden auch zwischen den Lernmodulen wirkungsvoll zu unterstützen, wird eine eigenständige Internetplattform als Lern- und Arbeitscenter, das LernLab, eingerichtet. Durch die Integration aller Möglichkeiten der mobilen Kommunikation (Telefon, Fax, PDA, Internetnutzung mit E-Mail, Messaging, SMS, Chat, Webconferencing, Blog, etc.) wird interaktives und mobiles Lernen ermöglicht.
Das LernLab beinhaltet eine Übungsfirmenplattform, um das Beratungsgeschehen bei kleinen und mittleren Unternehmen so realistisch wie möglich zu gestalten. Durch die multimedialen Interaktionsmöglichkeiten kann eine schnelle, effiziente und kundenorientierte Beratung der mittelständischen Unternehmen realisiert werden. Bei Bedarf können Berater/innen auf Kundenfragen individuell und in Echtzeit reagieren. Zugleich wird eine individuelle fachliche Betreuung der teilnehmenden Berater/innen durch Tutoren gewährleistet.