Professionalisierung der regionalen Bildungsberatung in Deutschland

 Im Rahmen des Bundesprogramms „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“ koordiniert das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung das Entwicklungsvorhaben „Professionalisierung der regionalen Bildungsberatung in Deutschland“.  Im Projekt haben sich bundesweit neun Regionale Qualifizierungszentren (RQZ) zu einem Verbund zusammengeschlossen mit dem Ziel, die Professionalität in der Bildungsberatung durch Qualifizierungsangebote für Berater und Beraterinnen steigern und Impulse zur Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards zu geben.
 

Die Zentren, zu denen auch das ZWW gehört, bieten die Basisqualifizierung „Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung“ auf der Grundlage eines gemeinsamen Rahmencurriculums an, machen ergänzende Weiterbildungsangebote und unterstützen unsere Absolventen und Absolventinnen auch nach Abschluss der Weiterbildung z. B. durch Tagungen oder internetgestützte Foren zur kollegialen Beratung.

Informationen zu unserem Kontaktstudium "Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung" finden Sie unter: http://www.zww.uni-mainz.de/738.php.

Weitere Informationen:

http://www.bildungsberatung-verbund.de

info@bildungsberatung-verbund.de