Sprachandragogik

 

Veranstaltende Organisation
Gemeinsamer Arbeitskreis „Fremdsprachen für Erwachsene –
Sprachandragogik“ bestehend aus Angehörigen von Universität und Volkshochschulen.

Adressatinnen und Adressaten
Das Kontaktstudium richtet sich als offenes Weiterbildungsangebot an Lehrende, die in Weiterbildungseinrichtungen im
Fremdsprachenunterricht für Erwachsene tätig sind.

Ziele
Ziel des Kontaktstudiums ist die Verbesserung der pädagogischen Qualifikation für die Arbeit im Fremdsprachenunterricht mit Erwachsenen. Die eigene Unterrichtspraxis soll zusammen mit Kolleginnen und Kollegen reflektiert, neue fachliche, didaktische und methodische Kenntnisse sollen diskutiert und erprobt werden.Direkt zur Detailbeschreibung/ Anmeldung online