SMILE

ERASMUS+ 621433-EPP-1-2020-1-BE-EPPKA3-IPI-SOC-IN

IPI-SOC-IN - Social inclusion in the fields of education, training and youth (12/2020 – 11/2023)

Die JGU ist am Erasmus+ Projekt SMILE - Social Meaning Impact through LLL Universities in Europe als Partner beteiligt. SMILE zielt darauf ab, integratives Lernen zu fördern, indem es innovative Instrumente entwickelt, erprobt und implementiert. Hierbei konzentriert es sich auf die drei Areale, die als Hauptquellen für Benachteiligung und Ungleichheit gesehen werden: Migrationshintergrund, Disparität unter den Geschlechtern sowie die Herkunft aus schwachen sozioökonomischen Verhältnissen. Auf diese Art und Weise soll der Umgang mit Vielfalt und sozialer Integration an Hochschuleinrichtungen verbessert werden. Das von der Europäischen Kommission kofinanzierte Projekt wird von EUCEN (European University Continuing Education Network) koordiniert. Weitere Projektpartner kommen aus Belgien, Finnland, Irland, Italien, Malta, Rumänien und Spanien.