Online-Ringvorlesung 2022

Künstliche Intelligenz: Wie verändert KI Lebens- und Arbeitswelten? Was sind die ethischen, sozialen und politischen Implikationen?

Im Rahmen der bundesweiten Online-Ringvorlesung der Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAGWIWA) in der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium – DGWF e.V. – wurde auch im Sommersemester 2022 eine Ringvorlesung angeboten, diesmal zum Thema „Künstliche Intelligenz: Wie verändert KI Lebens- und Arbeitswelten? Was sind die ethischen, sozialen und politischen Implikationen?“
Diese Vorträge können Sie nachträglich unter den jeweiligen Links abrufen.

Termine:
27.04.2022:
Prof. Dr. Birte Glimm, Künstliche Intelligenz, was ist das? Wissensverarbeitung und Handlungsplanung in Kognitiven Systemen [Ulm]

04.05.2022:
Prof. Michael Beetz, Wissensdatenbanken für digitale Zwillinge – Wissen und logisches Denken für Roboter [Bremen]

11.05.2022:
Christoph Schank, Normative Herausforderungen von Digitalisierung und digitaler Transformation [Vechta]

18.05.2022:
Rebecca Beiter, KI – Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft

01.06.2022:
Dr. Joris Steg, Die Transformation von Macht und Herrschaft durch KI [Wuppertal]

22.06.2022:
Prof. Dr. Petra Ahrweiler, KI-Einsatz bei der Verteilung von staatlichen Sozialleistungen [Mainz]

29.06.2022:
Prof. Dr. Marius Lindauer, Technische Möglichkeiten von KI zwischen Dystopie und Utopie [Hannover]

Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie auf der Homepage der Online-Ringvorlesung.