Lehrbeauftragte

Marion Bredebusch

ist Diplom-Pädagogin und arbeitet seit ihrem 22. Lebensjahr als Trainerin. Zahlreiche weitere Master-Abschlüsse (u.a. als Mental-Coach) und Ausbildungen führten zur Verlagerung ihrer Schwerpunkte. Sie arbeitet nicht mehr ausschließlich als Trainerin und Coach, sondern begleitet Unternehmen auf ihrem Weg zum attraktiven und gesunden Arbeitgeber und nennt sich Unternehmensentwicklerin mit Herz für mehr Klarheit.
Nach dem systemischen Ansatz beginnt Veränderung im System immer mit den Führungskräften. In diesem Sinne hat sie in den letzten Jahren viele Inhaberinnen und Inhaber von KMU begleitet, sowie Ministerinnen und Minister und Geschäftsführende im
öffentlichen Dienst. 15 Jahre hat sie Nachwuchsführungskräfte in einem großen Konzern aus dem Bereich Einzelhandel entwickelt. Sie bringt ein großes Repertoire an Branchen- und Erfahrungs-
wissen mit, das sie daher immer praxisnah und bedarfsorientiert flexibel in den Trainings einsetzen kann.
Ihre 33-jährige Erfahrung mit Kommunikations- und Konfliktmanagementtrainings bringt sie in dieses Programm mit Freude ein. Zudem ist sie Netzwerkexpertin und hat in den letzten 15 Jahren die
Bereiche Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung für sich und ihre Zielgruppen entdeckt. Hier achtet sie vor allem darauf, dass die Menschen erkennen, dass Veränderung immer bei der eigenen Person beginnt.

Daniela Lohmann

ist systemischer Coach, systemische Organisationsentwicklerin und zertifizierte Yogalehrerin. Sie absolvierte ihr Betriebswirtschaftsstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit dem akademischen Grad Diplom-Kauffrau.
Ihr Antrieb ist es, Menschen und Organisationen zu bewegen,
damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Sie begleitet sie bei ihrem Entwicklungsprozess und unterstützt sie dabei, ihre Ziele zu erreichen.
10 Jahre lang war Daniela Lohmann in der ersten Führungsebene eines Konzerns mit rund 1.600 Mitarbeitenden, 7 verschiedenen Geschäftsfeldern und ca. 50 Gesellschaften tätig. Dort baute sie über mehrere Jahre einen Geschäftsbereich auf und aus. Neben ihrer Tätigkeit als Geschäftsbereichsleiterin war sie auch intern als Coach tätig.
Während dieser Zeit hat Daniela Lohmann die Kompetenz entwickelt, Menschen zu verstehen und gezielt auf sie einzugehen, mit ihnen und für sie zu wirken. Darüber hinaus hat sie ein feines
Gespür für Menschen sowie Gruppen in ihren Systemen und kennt aus eigener Erfahrung die An- und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt bestens.

Sabine Weis M. A.

Seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung.
Sie ist systemische Organisationsentwicklerin und zertifizierte
KODE ® Kompetenzberaterin.
20 Jahre nach ihrem Diplom-Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Mainz, absolvierte sie 2013 an der TU Kaiserslautern ihren Master in Personalentwicklung.
Seit 2007 ist sie als freie Trainerin u. a. für die Hochschule Mainz im Bereich Mentoring für Studienanfängerinnen tätig. Als Beraterin im bundesweiten Förderprogramm unternehmensWert:Mensch, berät sie kleine und mittlere Unternehmen in den Handlungsfeldern „Personalführung“, „Chancengleichheit & Diversity“, „Gesundheit“ sowie „Wissen & Kompetenz“ und begleitet sie während des Beratungsprozesses.