Veranstaltungen

Für folgende Veranstaltungen können Sie sich anmelden, indem Sie auf das gewünschte Seminar klicken:

Grundlagenseminare


20211402 - Grundlagen des Marketing

Termin: 23.-24. April 2021, jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss verlängert
Referent: Dr. Frederik Meyer

20211408 - Einführung in das Medienrecht
Termin: 12.-13. November 2021, jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 29. Oktober 2021
Referent: Dr. Paul Klickermann

Werkstattseminare


20211403 - Medienarbeit/Öffentlichkeitsarbeit

Termin: 07.-08. Mai 2021, jeweils10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 23. April 2021
Referent: Professor Bernd-Peter Arnold

20211404 - Verbale Medienarbeit
Termin: 11.-12. Juni 2021, jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28. Mai 2021
Referent: Professor Bernd-Peter Arnold

20211405 - Kommunikation als Marketingwerkzeug
Termin: 02. Juli 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 18. Juni 2021
Referent: Dr. Frederik Meyer

20211406 - Die Reise des Kunden zum Produkt
Termin: 17. September 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 03. September 2021
Referent: Dr. Frederik Meyer

Zusatzseminar

20211407 - Im Internet gefunden werden. Werbung mit Google
Termin: 08.-09. Oktober 2021, jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24. September 2021
Referent: Dipl. Betriebswirt Florian Caspar

Alle Veranstaltungen sind als Präsenzseminare auf dem Campus der JGU geplant. Sollten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen eine Durchführung auf dem Campus nicht ermöglichen, wird das davon betroffene Seminar online durchgeführt.

Teilnahmegebühren

250,- Euro pro Seminar

180,- Euro anteilig für Beschäftigte und Lehrende an Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz. Die übrigen Kosten werden vom vhs-Landesverband getragen

1.150 € bei Buchung der gesamten Reihe (3 Pflicht- und 2 Wahlpflichtseminare)

800 € anteilig für Beschäftigte und Lehrende an Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz bei Buchung der gesamten Reihe (3 Pflicht- und 2 Wahlpflichtseminare)

230 € Abschlusskolloquium und Begutachtung der Projektarbeit

Hinweise auf Fördermöglichkeiten

Für Interessierte aus Rheinland-Pfalz über 45 Jahre, die in kleinen oder mittelständischen Unternehmen beschäftigt sind, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, über den QualiScheck bis zu 500 Euro Zuschuss zu erhalten. Informationen finden Sie unter: http://www.qualischeck.rlp.de. Ähnliche Förderinstrumente gibt es auch für Weiterbildungsinteressierte in anderen Bundesländern. Das Seminar ist überdies nach den Kriterien der bundesweiten Bildungsprämie (bis zu 500 Euro Zuschuss) anerkannt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:http://www.zww.uni-mainz.de/foerderung.php.